Trierer Innenstadt: Frau ins Gesicht geschlagen

0
Foto: dpa/Symbolbild

TRIER. Am heutigen Samstagmorgen kam es gegen 3.30 Uhr nahe der Trierer Innenstadt im Bereich der Kochstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer weiblichen Person und einer männlichen Personengruppe, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Im Rahmen der Auseinandersetzung soll die Geschädigte durch den Beschuldigten mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein. Nach Erscheinen einer Polizeistreife werden lediglich noch die vier männlichen Beteiligten sowie eine Gruppe von Zeugen vor Ort angetroffen.

Die Geschädigte wird beschrieben als Anfang Mitte 20, ca. 1,70 Meter groß, schulterlanges blondes Haar und dunkle Bekleidung. Die Geschädigte konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei Trier bittet potenzielle Zeugen und die Geschädigte sich bei der Polizeiinspektion Trier zu melden (Telefon: 0651-9779-0).

Vorheriger ArtikelGrausamer Tod: Landwirt in der Region stirbt bei Sturz in Güllefass
Nächster Artikel++ Aktuell: Gebäudebrand in Trier-Zewen – Feuerwehr Trier im Einsatz ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.