Großeinsatz bei Brand in Pflegeheim: Feuerwehr rettet sieben Personen

0
Foto: Polizei

PIRMASENS. Bei einem Brand in einem Pflegezentrum in Pirmasens (Landkreis Südwestpfalz) hat die Feuerwehr sieben Menschen gerettet.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Der Brand war in der Nacht auf Freitag von der Lounge ausgegangen, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Von dort hatte sich Rauch im gesamten Gebäude verbreitet, weswegen die Feuerwehr alarmiert wurde.

Da zu diesem Zeitpunkt noch mehrere Menschen im Gebäude waren und die Lage unübersichtlich schien, wurden speziell ausgebildete Einsatzgruppen und weitere Feuerwehren nachalarmiert.

Insgesamt waren rund 100 Kräfte im Einsatz, die sieben Personen aus betroffenen Wohnungen retteten. Nachdem der Brand gelöscht und das Gebäude gelüftet war, konnten die Bewohner gegen 6 Uhr in ihre Wohnungen zurückkehren.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Corona Stadt Trier und Landkreis – Ab Sonntag Warnstufen statt 7-Tage-Inzidenzen ++
Nächster Artikel„Abi – was dann?“: Hochschule Trier präsentiert sich bei Schülerinformationsmesse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.