Lastwagen geht in Flammen auf – Autobahn nach Brand voll gesperrt

0
Foto: Polizei

SEMBACH/KAISERSLAUTERN. Am frühen Freitagmorgen kam es zwischen Kaiserslautern und Sembach auf der A63 in Richtung Mainz zu einer Verkehrsbehinderung.

Ein Reifen einer Zugmaschine eines Spezial-Lkw fing, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer. Das Feuer griff auf den LKW über. Die Autobahn war für etwa  eine halbe Stunde voll gesperrt.

Nachdem der Lkw durch die Feuerwehr gelöscht wurde, war bis zur endgültigen Bergung des Lkw, der rechte Fahrstreifen weiterhin nicht befahrbar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 13.000 Euro.

Vorheriger ArtikelKinder-Impfung unter zwölf Jahren: Baldiger Zulassungs-Antrag für Gesundheitsminister «gute Nachricht»
Nächster Artikel++ Corona Rheinland-Pfalz aktuell: Pandemie-Ausbreitung diese Woche abgeschwächt ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.