Nach Crash am frühen Abend an der Mosel: Polizei misst bei Fahrerin 3,18 Promille

0
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

UERZIG. 3,18 Promille schon am frühen Abend: Diesen Atemalkoholwert hat die Polizei Bernkastel-Kues am Donnerstag bei einer 60-Jährigen Autofahrerin gemessen, die in einen Verkehrsunfall in Ürzig an der Mittelmosel verwickelt war.

Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Frau erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen, die sich beim Vorbeifahren gegen 18.30 Uhr gestreift hatten, dürfte im mittleren vierstelligen Bereich liegen, hieß es.

Vorheriger ArtikelVollbrand im Kleingarten: Gartenhäuschen in Bernkastel-Kues brennt völlig nieder
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am FREITAG Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.