Gefährliches Manöver auf der „Pellinger“: Fahrer überholt riskant und zeigt allen den Mittelfinger

1
Foto: dpa

TRIER. Wie die Polizei Saarburg mitteilt, kam es am Donnerstag, den 09.09.2021, gegen 13.50 Uhr auf der B 268 Trier in Fahrtrichtung Zerf zu einer Straßenverkehrsgefährdung.

Ein hellblauer Klein-Pkw (Marke Audi) habe laut Verkehrsteilnehmer eine Fahrzeugschlange von vier Pkw und einem Lkw trotz Gegenverkehr überholt und hierbei den Verkehrsteilnehmern den Mittelfinger gezeigt.

Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrzeuge im Gegenverkehr als auch die überholten Fahrzeugführer werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarburg in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelFrontalzusammenstoß mit Pkw: Biker verstirbt noch auf dem Weg ins Krankenhaus
Nächster ArtikelAuffahrunfall bei Ehrang: Pkw kracht in Lkw – 69-jähriger Fahrer verletzt

1 KOMMENTAR

  1. Der Mann scheint die Schleicherfaxen dicke gehabt zu haben. Da kann man schon mal zu unüberlegten Handlungen tendieren und den Mittelfinger zeigen … Was hiermit nicht entschuldigt werden soll – ein solches Verhalten passt einfach nicht.

    Was aber auch nicht passt ist, das wenn Lieschen Müller vorne in Ihrer alten Mercedes A-Klasse den Verkehr aufhält und Roger Rabbit mit Geschwindigkeitsüberschuss überholt und sie meint oder auch andere Denunzianten den guten Roger jetzt mal anzeigen zu müssen. Dort wo ihr Schleicher ein Problem seht, heißt das noch lange nicht, das wirklich ein Problem exisitiert oder das der gute Roger eins sieht. Werdet locker und habt Euch Alle gern. Dann wird die Welt ein Stück weit lebenswerter …… trotz Coroooonaaa´!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.