++ Zwischen Pallien und Biewer entdeckt – Vermisster Trierer wohlbehalten wieder zurück ++

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Der vermisste 41-jährige Mann aus Trier ist am Mittwochnachmittag, 8. September, von der Polizei am Moselradweg zwischen Trier-Pallien und Trier-Biewer wohlbehalten aufgegriffen und in ärztliche Behandlung gebracht worden.

Ein Polizeibeamter, der privat dort unterwegs war, hatte ihn erkannt und seine Dienststelle informiert. Bekannte hatten am Dienstag die Polizei eingeschaltet, weil sie ihn seit mehreren Wochen vermisst hatten.

Vorheriger ArtikelWetter in der Region: Es wird nass, aber es bleibt warm!
Nächster Artikel++ Corona-Zahlen aus dem Saarland: Knapp 200 Neuinfektionen – Intensivbelegung +

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.