Sturz vom Fahrrad: 10-Jähriger verletzt sich schwer

0
Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

RENNEROD. Am gestrigen Mittwoch kam es gegen 15.30 Uhr in der Mengelshainer Straße in Rennerod, Ortsteil Emmerichenhain, zu einem Verkehrsunfall mit einem 10-jährigen Jungen, der aufgrund von Unachtsamkeit und zu hoher Geschwindigkeit mit seinem Fahrrad eine Bodenwelle übersah und stürzte, wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilt.

Der 10-jährige Junge überschlug sich und wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Polizeiinspektion Westerburg bedankt sich besonders bei den Ersthelfern vor Ort, welche umgehend Hilfe leisteten und die Einsatzkräfte unterstützten.

Vorheriger ArtikelSaarländischer Astronaut Maurer gibt Pressekonferenz vor baldigem Raumflug
Nächster ArtikelRLP: Tausende Hinweise auf gefährdete oder misshandelte Kinder

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.