Unfall in Neumagen-Drohn: Mit stark 2 Promille in die Weinreben

0
Foto: dpa/Symbolbild

NEUMAGEN-DROHN. Am heutigen Samstagmorgen, um 2.25 Uhr, ereignete sich in Neumagen-Dhron, oberhalb der Ortslage Dhron in den dortigen Weinbergswegen, ein Verkehrsunfall, wie die Polizeidirektion Wittlich mitteilt.

Ein 50-jähriger Mann aus dem Raum Trier war hierbei mit seinem PKW von der Straße abgekommen und hatte dabei mehrere Weinbergsreben beschädigt. Der Fahrzeugführer selbst wurde durch den Verkehrsunfall nicht verletzt.

Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer zudem stark alkoholisiert war. Das vorläufige Ergebnis ergab 2,19 Promille Atemalkohol. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren.

Vorheriger ArtikelUS-Außenminister Blinken besucht in nächsten Tagen Ramstein
Nächster ArtikelSchwerer Unfall auf Bundesstraße: Drei Schwer- und vier Leichtverletzte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.