Verkehrsgefährdung: Riskante Überholmanöver eines BMW-Fahrers

0
Foto: Lino Mirgeler/dpa

HOMBURG-BRUCHHOF. Am Dienstag, dem 31.8., kam es zwischen 17.30 Uhr und 17.45 Uhr auf der Strecke von Bruchmühlbach nach Bruchhof und in Bruchhof selbst, insbesondere in Höhe der dortigen Tierarztpraxis und im Einmündungsbereich Kaiserslauterer Straße/Berliner Straße, zu mehreren Überhol- und Fahrmanövern durch den Fahrer eines silberfarbenen BMW 3er, aufgrund derer andere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Dies teilt die Polizeiinspektion Homburg mit.

Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des Beschuldigten gefährdet wurden oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelNeuer Bahn-Streik hat begonnen: Viele Ausfälle in RLP und Saarland
Nächster ArtikelNürburgring zu billig verkauft? Heute entscheidet der EuGH!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.