Region: Glück im Unglück – Auto stürzt in Steinbruch und landet im Bach

0
Foto: Patrick Pleul/dpa

NIEDERWÖRRESBACH. Am frühen Montagmorgen, 30. August, wurde der Polizei gegen 10.35 Uhr mitgeteilt, dass ein Fahrzeug in einem Steinbruch bei Niederwörresbach einen Hang herabgerollt sei soll.

Vor Ort stelle sich heraus, dass das unbesetzte Fahrzeug beim Beladevorgang wegrollte. Nach dem es etwa fünf Meter über das Gelände des Steinbruch gerollt war, stürzte es einen ca. 5 Meter tiefen Abhang herab und kam im angrenzenden Fischbach zum Stehen. Zum Erstaunen der eingesetzten Kräfte von Polizei und der alarmierten Feuerwehr blieb das Fahrzeug nahezu unbeschädigt. Auch kamen keine Personen zu Schaden.

Das Fahrzeug wurde anschließend mittels Kran geborgen.

Vorheriger ArtikelEwiger Sommer trotz schlechten Wetters. Premiere des „Sommernachtstraums“ am Theater Trier
Nächster ArtikelTrierer Polizeipräsident Rudolf Berg in Ruhestand verabschiedet – Friedel Durben ist Nachfolger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.