Vandalismus pur: 30 Wahlplakate zerstört und gestohlen

0
Foto: dpa/Symbolbild

BOPPARD. Bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im Bereich der B9 in Bad Salzig zur Zerstörung von Wahlplakaten anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl, wie die Polizeidirektion Koblenz mitteilt.

Bislang unbekannte Täter besprühten dort ca. 30 Wahlwerbeplakate mit Farbe bzw. entwendeten die Plakate komplett. Gleichfalls wurde in der darauffolgenden Nacht von Freitag auf Samstag ein Wahlplakat in Brey an der B9 mit Farbe beschmiert und zusätzlich die in diesem Bereich aufgestellten Verkehrsschilder künstlerisch „umgestaltet“.

Die betroffenen Schilder werden zeitnah durch die Straßenmeisterei ausgetauscht. Es wurden Ermittlungen wegen Diebstahl und Sachbeschädigung aufgenommen.

Vorheriger ArtikelLokalo-Natur: Es herrscht Hochsaison in unseren Wäldern – Pilzsaison bereits voll im Gange
Nächster ArtikelBetrunkener Rollerfahrer liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit Polizei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.