Reitsportanlage Schweich: Diebe klauen hochwertige Turniersättel

0
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

SCHWEICH. In der Reitsportanlage Gosert in Schweich brachen Unbekannte in der Nacht vom 20.8. auf den 21.8., zwischen 21.00 und 800 Uhr, mehrere Spinde auf und entwendeten fünf darin befindliche Sättel, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt.

Bei den Sätteln handelt es sich teils um hochwertige Turniersättel. An zwei weiteren Spinden scheiterten die unbekannten Täter beim Aufbruchsversuch. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20.000 – 25.000 EUR.

Wer Hinweise auf mögliche Tatverdächtige oder verdächtige Fahrzeuge in der Nacht machen kann, meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Schweich unter 06502/9157-0 oder pischweich@polizei.rlp.de.

Vorheriger ArtikelMassenschlägerei: Zwei Gruppen geraten zweimal aneinander
Nächster ArtikelNach Sonnen-Samstag wird es ziemlich ungemütlich – die Aussichten der kommenden Tage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.