Über 80 Dachdecker-Betriebe helfen Flutopfern im Ahrtal

0
Foto:dpa/Symbolbild

KALENBORN/LAHNSTEIN. Dachdecker aus ganz Deutschland wollen sich an diesem Mittwoch (08.00 Uhr) im Ahrtal treffen, um den Flutopfern zu helfen. Er rechne mit weit über 80 Betrieben, sagte Initiator Bernd Krinninger, Inhaber von Heimbach Bedachungen in Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis).

Mehrere Hundert Handwerker seien an diesem Tag möglicherweise im Ahrtal unterwegs. Die Dachdecker transportierten eigenes und gespendetes Material in den von der Flut vor drei Wochen verwüsteten Landkreis Ahrweiler. Die Handwerker wollen dort unter anderem beschädigte Dächer abdichten und die Entwässerungsanlagen der Häuser reparieren. (dpa)

Vorheriger ArtikelWie man Kindern finanzielle Verantwortung beibringt
Nächster ArtikelNach verbaler Auseinandersetzung: Messer in Gaststätte gezogen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.