TRIER beginnt: Rheinland-Pfalz startet Impfkampagne mit Bussen

1
Foto: dpa

TRIER. Die Kampagne für Corona-Impfungen in Rheinland-Pfalz geht heute in eine neue Phase. Nach den Angeboten in den Impfzentren des Landes und bei niedergelassenen Ärzten werden nun auch 200 Impfbusse in allen Teilen des Landes unterwegs sein.

Den Anfang macht ein Impfbus inTRIER,  Mainz-Hechtsheim, dessen Einsatz von Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) begleitet wird.

Zum Start am kommenden Montag, 2. August, ist einer der Impfbusse auch in Trier vor Ort. Von 8 bis 12 Uhr ist der Bus auf dem Parkplatz Ratio/Edeka in der Zurmaiener Straße zu finden. Von 14 bis 18 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz in Trier-Nord am Wasserweg. Geimpft wird mit Impfstoffen von Johnson & Johnson (nur einmalige Impfung nötig) sowie von BionTech. Wer sich im Impfbus impfen lassen will, muss lediglich den Personalausweis dabei haben.

Bisher haben mehr als sechs von zehn Menschen in Rheinland-Pfalz zumindest eine Erstimpfung erhalten. Vollständig geimpft ist jeder und jede Zweite. Bei den Menschen über 60 Jahren haben acht von zehn einen vollständigen Impfschutz.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Montag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelAlkoholisierter Autofahrer kollidiert mit geparktem Wagen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.