Wagen überschlägt sich bei Unfall mehrfach: Fahrer auf der B257 schwer verletzt

0
Foto: Feuerwehr Badem

STEINBORN/SEINSFELD. Bei einem Unfall im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ein 61-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Mann verlor am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 257 von Steinborn in Richtung Seinsfeld in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen überschlug sich mehrfach.

Der Fahrzeugführer wurde im Fahrzeuginnenraum eingeklemmt und musste durch die umliegenden Feuerwehren aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schwersten Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Strecke musste mehrere Stunden durch die Straßenmeisterei Kyllburg voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Im Einsatz waren neben die Feuerwehren aus BademKyllburg, Gindorf, Malberg, Orsfeld, Kyllburgweiler, Seinsfeld und Steinborn, die FEZ Kyllburg und Wehrleitung Bitburger-Land mit 45 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit Rettungswagen, Notarzt und Rettungshubschrauber sowie die Polizeiinspektion Bitburg mit zwei Streifenwagenbesatzungen und Polizeihubschrauber.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bitburg in Verbindung zu setzen.

Foto: Feuerwehr Badem
Vorheriger ArtikelWeingut von Günther Jauch in Kanzem startet Hilfsaktion für Winzer aus dem Ahrtal
Nächster ArtikelHunsrückhöhenstraße: PKW fährt auf Motorrad auf – Fahrer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.