Weingut von Günther Jauch in Kanzem startet Hilfsaktion für Winzer aus dem Ahrtal

0
Foto: dpa

KANZEM. Winzer helfen Winzer: Auf der Facebook-Seite seines Weingutes „von Othegraven“ in Kanzem an der Saar kündigte Günther Jauch eine Hilfsaktion für die vom Hochwasser betroffenen Winzerkollegen an der Ahr an.

So heißt es auf dem Social Account:

Liebe Freundinnen und Freunde des Weingutes von Othegraven,
heute möchten wir uns sehr persönlich an Sie wenden.

Wir alle haben in den letzten Tagen die Bilder der Jahrhundertflut aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gesehen. Viele Winzer aus dem Ahrtal stehen buchstäblich vor dem Nichts. Manche haben nur ihr Leben retten können.

Die Betriebe samt Inventar und Wein aus den Ernten der vergangenen Jahre hat die Flut einfach mitgerissen. Mitarbeiter unseres Weingutes haben in der vergangenen Woche an der Ahr bei den Aufräumarbeiten und im Weinberg bei der Sicherung der Ernte des Jahrgangs 2021 mitgeholfen. Alle kamen tief erschüttert zurück – dieses Ausmaß an Zerstörung konnte sich niemand vorstellen.

Um jetzt schnell und wirksam helfen zu können, starten wir ab sofort die folgende Aktion: Alle Bestellungen, die Sie als Privatkunde im Monat August vornehmen, werden wir ohne jeden Abzug für notleidende Winzer spenden.

Das bedeutet: Egal, welche Weine Sie bestellen, der komplette Rechnungsbetrag einschließlich Mehrwertsteuer und Versandkosten wird von uns an die am stärksten betroffenen Winzer weitergegeben.
So können auch Sie mithelfen, dass die Kolleginnen und Kollegen an der Ahr so schnell wie möglich wieder ihrer jahrhundertealten Tradition in den Weinbergen und im Keller nachgehen können. Wir bedanken uns in dieser besonderen Situation für Ihre Mithilfe!
Mit herzlichen Grüßen, auch im Namen des gesamten Teams von Othegraven

Dorothea und Günther Jauch“.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Vorheriger ArtikelKrebsauslösender Stoff enthalten: Warnung vor Nahrungsergänzungs-Kapseln
Nächster ArtikelWagen überschlägt sich bei Unfall mehrfach: Fahrer auf der B257 schwer verletzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.