Unfallflucht in Stadtkyll: Fünf Poller aus Verankerung gerissen

0
Foto: dpa

WITTLICH. In der Nacht des 23./24.7., gegen 2.00 Uhr, wurden in der Hauptstraße, Höhe der Hausnummer 19, in Stadtkyll durch einen bisher unbekannten Verursacher insgesamt fünf Poller beschädigt bzw. aus deren Verankerung gerissen. Zudem entstand Schaden an einer angrenzenden Terrasse. Dies teilt die Polizeidirektion Wittlich heute mit.

Bei dem Verursacher müsste es sich allen Anschein nach um ein landwirtschaftliches Fahrzeug oder Gespann handeln.

Der besagte Verursacher entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise zum Unfallhergang und/oder Verursacher werden an die Polizei Prüm erbeten (Telefon: 06551/9420, E-Mail: pipruem.dgl@polizei.rlp.de).

Vorheriger ArtikelKatastrophengebiet: Regen setzt ein – Bevölkerung hat Evakuierungsangebot
Nächster Artikel++ neue Corona-Zahlen für Rheinland-Pfalz ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.