Tolle August-Events im Rheinischen Landesmuseum Trier

0
Kinder auf den Spuren der Vergangenheit – in der „Museumswerkstatt“. Foto: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier

TRIER. Das Rheinische Landesmuseum Trier (RLMT) bietet im August zahlreiche Veranstaltungen an, die viele kreative Anregungen aus dem Programm der aktuellen Sonderausstellung „ECHO. Die Aura der Antike. Werner Kroener“ (noch bis 12. September 2021) enthalten. Dies teilt das Museum heute mit. Für diejenigen auf der Suche nach einer besonderen Form der Entschleunigung steht beispielsweise eine „Freiluft-Yoga-Stunde in den Kaiserthermen“ an. Die Ausstellung „Echo. Die Aura der Antike“ zeigt Werke von Werner Kroener, die allesamt von antiken Originalen ausgehen. Eine erste Ausstellung dieser Art wagte der Künstler im Jahr 2016 mit der erfolgreichen Ausstellung „Time Codes. Macht der Schönheit“ in der Münchener Glyptothek.

Die Termine des RLMT im August im Einzelnen:

Sonntag 1. August, 15 Uhr
Offene Führung durch die Trierer Römerbauten! – Porta Nigra

Sonntag 8. August, 15 Uhr
Offene Führung durch die Sonderausstellung ECHO. Die Aura der Antike. Werner Kroener

Samstag 14. August, 10 Uhr
Museumswerkstatt für Kinder
„Ein Bauwerk, viele Rätsel!“ in den Kaiserthermen

Samstag 21. August, 10 Uhr
Zukunftsdiplom für Kinder
Von wilden Tieren und tapferen Gladiatoren

Sonntag 22. August, 10 Uhr
Freiluftyoga in den Kaiserthermen

Sonntag 22. August, 15 Uhr und 15.45 Uhr
Märchennachmittag für Familien

Samstag 28. August, 11 Uhr
Offene Führung durch die Sonderausstellung ECHO. Die Aura der Antike. Werner Kroener

Sonntag 29. August, 15.30 Uhr
Familienführung durch die Kaiserthermen
Ein in Bauwerk, viele Rätsel

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt unter 0651/9774-0. Es gelten die allgemeinen Hygieneregelungen und Maßnahmen zum Infektionsschutz. Detaillierte Informationen sind auf den Internetseiten des Museums zu finden: www.landesmuseum-trier.de und www.zentrum-der-antike.de.

Für Familien hält das Landesmuseum das Rätselheft „Reisepass ins römische Trier“ bereit, das durch das ganze „Zentrum der Antike“ führt. Wenn alle Lösungen im Reisepass gesammelt und das Lösungswort gefunden ist, erwartet die Entdecker eine kleine Überraschung! Ausgabe an den Kassen, im Eintritt inbegriffen. Für Kinder ab der 2. Klasse. Auch in englischer Sprache erhältlich.

Öffnungszeiten Rheinisches Landesmuseum Trier:
Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
Montag geschlossen.
Am 1. November (Allerheiligen) ist das Museum geöffnet.

Vorheriger ArtikelBitburg: Antrag auf Soforthilfen und telefonische Beratung möglich
Nächster ArtikelAm heutigen Abend: Glockengeläut für die Hochwasser-Opfer auch im Bistum Trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.