PKW erfasst Roller: Rollerfahrer schwer verletzt

0
Foto: Polizeidirektion Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH. Am gestrigen Mittwoch, gegen 22:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 52-jährigen PKW-Fahrerin aus Rüdesheim und einem 18-jährigen Rollerfahrer aus Bad Kreuznach, wie die Polizeidirektion Bad Kreuznach mitteilt.

Hierbei wollte die PKW-Fahrerin an der Bushaltestelle Wilhelmstraße Ecke Mühlenstraße, verbotswidrig wenden und in Richtung Hochstraße zurückfahren. Dabei übersah sie den aus Richtung Hochstraße kommenden Leichtkraftradfahrer und kollidierte mit diesem seitlich. Der Zweiradfahrer schlug hierbei frontal im Bereich des vorderen linken Kotflügels des Personenkraftwagens ein und verletzte sich hierbei schwer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Verletzte wurde im Anschluss in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen die PKW-Fahrerin wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorheriger ArtikelSattelzug festgefahren: Ukrainischer Fahrer völlig betrunken
Nächster ArtikelRLP: Sonderförderung für Wasserversorgung im Katastrophengebiet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.