Stadt Trier: Aufräumarbeiten in Ehrang laufen auf Hochtouren

0
Foto: Harald Tittel/dpa

TRIER. Die Aufräumarbeiten und das Abpumpen von Kellern laufen in Ehrang weiterhin auf vollen Touren, wie die Stadt Trier heute mitteilt. Die Feuerwehren und das THW hatten gestern rund 650 von 700 betroffenen Häusern leer gepumpt und gehen davon aus, dass die Abpump-Arbeiten heute abgeschlossen werden können. Zahlreiche Fahrzeuge des Amtes StadtRaum und der ART beseitigen die Müllberge. Die Stadtwerke Trier sind mit 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort, um die Stromversorgung wieder herzustellen. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden dringend gebeten, an Häusern präsent zu sein, damit die Stadtwerke im Tagesverlauf an Schaltkästen herankommen.

Wichtige Info für alle, die in Ehrang Freunden oder Familie helfen wollen. Bitte nicht in den Stadtteil einfahren, dieser ist weiträumig abgesperrt. Die Polizei sperrt den Verkehr aktuell an folgenden Stellen:

Zufahrten B 53 / L 46 Rtg. Quinter Str. (Fa. Comes) und B 53 / Servais Str. Rtg. Kyllstraße gesperrt

Verkehrsposten der Polizei stehen an der Zufahrt Quinter Str. (Bereich Ampelanlage) und an der Zufahrt Kylllstr. (Bereich Bahnübergang / Servaisstr.)

Im Einsatzgebiet gibt es aufgrund der Parksituation eine verstärkte Überwachung der Polizei, damit die Wege für die Einsatzkräfte freigehalten werden können.

Die Stadtwerke Trier haben am heutigen Sonntag von 8 bis 18 Uhr einen Pendelbusverkehr zwischen Hafen (Schiffstraße) und Schwarzer Weg eingerichtet. Die Busse fahren die Route Schwarzer Weg – Quinter Straße – Gartenstraße – Peter-Roth-Platz – Pfeiffersbrücke – Feuerwache II – Schiffstraße. Sie halten an allen Haltestellen auf dieser Strecke. Die SWT und die Stadtverwaltung bitten alle Helferinnen und Helfer, diesen Service in Anspruch zu nehmen, um die Verkehrssituation vor Ort zu entlasten.

Die Busse der Linie 87 in Richtung Quint starten und enden derzeit an der Haltestelle Trierer Hafen in Pfalzel. Hier ist ein Umstieg in den Pendelbus nach Ehrang möglich. Alle Busse der Linie 87 mit Ziel Schweich werden über die B 53 und Issel nach Schweich geleitet. Diese halten aus beiden Richtungen kommend an der Haltestelle Trierer Hafen und ermöglichen den Umstieg in den Pendelbus nach Ehrang.

Dringende Bitte von Stadt Trier, Stadtwerken und Polizei: Bitte nutzen Sie die Shuttlebusse, wenn Sie nach Ehrang wollen!

Vorheriger ArtikelRLP und Saarland: Kein „Skimming“-Datenklau am Geldautomaten
Nächster ArtikelAutobahn-Polizei: Drogenfahrten und illegales Motorradrennen gestoppt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.