Idar-Oberstein: Drogen am Steuer, Fahren ohne Führerschein u.v.m.

0
Polizeikontrolle (Symbolbild); Foto: Patrick Pleul (dpa)

IDAR-OBERSTEIN. Am gestrigen Tag Abend wurden an drei Kontrollörtlichkeiten in Idar-Oberstein insgesamt 50 Kraftfahrzeuge kontrolliert, wie die Polizeidirektion Trier mitteilt. Hierbei wurden zwei Fahrzeugführer festgestellt, die ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten, weshalb bei ihnen eine Blutprobe entnommen werden musste und die Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt wurden.

Beide Fahrzeugführer erwartet nunmehr ein Fahrverbot sowie eine saftige Geldbuße. Zudem wurde ein Fahrzeugführer kontrolliert, der nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte, was die Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens zur Folge hatte. Darüber hinaus wurden insgesamt 15 Mängelberichte ausgestellt und mehrere Verwarnungen ausgesprochen.

Die Polizeiinspektion Idar-Oberstein wird auch weiterhin verstärkt Verkehrskontrollen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit durchführen.

Vorheriger ArtikelSteigende Pegel an Mosel und Rhein: Feuerwehr errichtet Schutzwände
Nächster ArtikelHohe Pegelstände: RLP schränkt Rhein-Schifffahrt ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.