Frauennotruf Trier: Selbsthilfegruppe für Betroffene von sexualisierter Gewalt

0
Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa/Symbolbild

TRIER. In der Beratungsstelle des Frauennotrufs Trier (Ostallee 27) findet jeden ersten Dienstag im Monat von 17.00 – 18.30 Uhr eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, statt, wie S.I.E.e.V.-Frauennotruf Trier heute mitteilt.

Hier können sich Betroffene im Beisein einer erfahrenen Beraterin darüber austauschen, welchen Umgang mit dem Erlebten sie in ihrem Alltag finden und gemeinsam wieder Mut und Kraft schöpfen.

Das Angebot ist kostenfrei, unverbindlich und vertraulich. Kostenlose Beratung darüber hinaus ist im Frauennotruf jederzeit möglich.
Die Gruppe trifft sich unter Einhaltung der aktuellen Gesundheitsregelungen. Eine Voranmeldung unter info@frauennotruf-trier.de oder 0651 – 49777 ist derzeit gewünscht.

Vorheriger Artikel700 Flaschen Sprudel aus Getränkemarkt geklaut
Nächster ArtikelBHG: Mercedes-„Thermofenster“ nicht sittenwidrig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.