Betrunkener schlägt bei Kirmes um sich – vier Polizisten verletzt

0
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

LOSHEIM AM SEE. Bei der der Kirmes in Losheim am See kam es zu mehreren Einsätzen der Polizeiinspektion Nordsaarland, die durch alkoholisierte Personen ausgelöst wurden. Dies teilt die Polizeiinspektion heute mit.

Unter Anderem kam es am heutigen Dienstag, um 1.15 Uhr, zu mehreren Sachbeschädigungen und Belästigungen durch einen 21-jährigen Mann aus Merzig, die den Beamten während der Aufnahme eines anderen Sachverhalts mitgeteilt wurden. Der mutmaßliche Täter konnte in unmittelbarer Nähe in der Bahnhofstraße angetroffen werden. Er war stark alkoholisiert, sehr aggressiv und konnte nicht beruhigt werden.

Beim Versuch, ihn in den Funkstreifenwagen zu verbringen, schlug und trat er plötzlich nach den Polizeibeamten. Er mußte mit mehreren Beamten festgehalten und fixiert werden, wobei er sich auch auf die Beamten warf. Erst nachdem der Einsatz des DEIG (Taser) angedroht wurde ließ er sich ohne weiteren Widerstand festnehmen.

Er wurde zur Dienststelle verbracht wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Bei der Maßnahme wurden vier Polizeibeamte leicht verletzt. Gegen den Mann werden Strafanzeigen wegen Widerstand und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte sowie Sachbeschädigungen erstattet.

Vorheriger ArtikelGeparktes Auto in Gerolstein mutwillig zerkratzt
Nächster ArtikelTierquälerei: Tauben in Pappkarton ausgesetzt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.