Frontalzusammenstoß mit Pkw: Motorradfahrer schwerst verletzt

0
Foto: Polizei

LANDAU. Bei einem missglückten Überholmanöver ist ein Motorradfahrer im Landkreis Germersheim schwerst verletzt worden.

Der 50-Jährige habe am heutigen Mittwoch auf der K16 in Richtung der Gemeinde Minfeld gegen 16.59 Uhr ein Auto überholen wollen und sei dabei frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen, teilte die Polizei am Abend mit. Es kam zum schweren Zusammenstoß, der Motorradfahrer blieb schwerst verletzt im angrenzenden Grünstreifen liegen und musste von anwesenden Ersthelfern versorgt werden.

Er kam per Helikopter in ein Krankenhaus. Die Straße wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Vorheriger ArtikelBerauschter Radfahrer überholt Streifenwagen – Polizeibeamter stellt Flüchtenden zu Fuß
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am DONNERSTAG Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.