Open-Air-Bühnen in der ganzen Stadt: Kultur-Wochenenden bieten tolle Programme

0
Foto: lokalo.de (se)

„Trier ist Kult(ur)!“ – unter diesem Motto wird Triers Innenstadt in diesem Sommer zum Schaufenster der regionalen Kulturszene. Darbietungen aller Stilrichtungen erwarten die Besucher: Musik, Kleinkunst, Impro-Theater und viele weitere Facetten des regionalen künstlerischen Schaffens.

Trier ist Kult(ur) findet statt im Rahmen von KulturLust21 – Trierer Sommer Open Airs und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR sowie durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier gefördert.

Als OpenAir-Spielstätten stehen jeweils freitags und samstags die Flächen vor der Commerzbank in der Brotstraße und vor GALERIA Karstadt Kaufhof in der Simeonstraße für Einzelauftritte und kleine Formationen zur Verfügung. Größere Ensembles können sich samstags an der Zeder auf dem Kornmarkt präsentieren. Geplant sind Auftritte an 13 Wochenenden bis einschließlich 02. Oktober 2021.

Weitere Informationen wie die Programmpunkte des ersten Kult(ur)-Wochenendes am 9. und 10. Juli finden Sie in der beigefügten Pressemitteilung und unter www.treffpunkt-trier.de

Vorheriger ArtikelGemein: Kinderfahrräder in Kyllburg geklaut
Nächster ArtikelTrier: Wilde Verfolgungsjagd am Moselufer – 23 Jähriger mit geklautem Fahrzeug gestoppt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.