Tarforster Grundschüler übernehmen Patenschaft für Baumbeet

0
Michael Dahmen von StadtRaum Trier (links) überreicht die Urkunde für die Beetpatenschaft an Lehrerin Iris Hartmann und die Klasse 2d der Grundschule Tarforst.Foto: StadtRaum Trier

TRIER. Die Klasse 2d der Grundschule im Trierer Stadtteil Tarforst hat mit ihrer Lehrerin Iris Hartmann eine Patenschaft für ein Baumbeet in der Nachbarschaft übernommen.

Sie hatte mit der Abteilung StadtGrün im Amt StadtRaum Kontakt aufgenommen und erhielt von den Kindern viele selbst gemalte Bilder, die deutlich zeigten, wie sehr sie sich auf die freiwillige Pflegeaufgabe für das Beet freuen. Im Kontakt mit Michael Dahmen, der bei StadtGrün die Baum- und Beetpatenschaften begleitet, wurde ein Vertrag abgeschlossen und das alte Schild „Pate gesucht“ ersetzt durch die neue „Pate gefunden – Danke“-Plakette.

Vorheriger ArtikelTrier erblüht: Balkonwettbewerb 2021 – jetzt noch mitmachen
Nächster Artikel„Johnson & Johnson“-Impfaktion für Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Ruwer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.