Respektlosigkeit gegen Polizisten: Beleidigungen und obszöne Gesten

0
Der 22-jährige Täter zeigt den Beamten den Mittelfinger. Foto: dpa/Symbolbild

WEISKIRCHEN. Am gestrigen Sonntagmorgen, gegen 1.35 Uhr, bestreifte ein Kommando der Polizeiinspektion Nordsaarland die Ortslage von Weiskirchen. Als das Kommando in der Straße „Am Marktplatz“ eine Gaststätte passierte, schrie aus einer Personengruppe, welche sich vor dieser aufhielt, eine jemand in Richtung des Streifenwagens lautstark „Bullen“ und zeigte den Beamten zugleich den ausgestreckten Mittelfinger. Dies teilt die Polizeiinspektion Nordsaarland heute mit.

Die Polizisten nahmen daraufhin die Personalien des 22-jährigen, männlichen Täters auf. Ein Strafverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet.

Vorheriger Artikel++ Wetter zum Wochenbeginn: Am Dienstag Gewitter und Starkregen möglich ++
Nächster ArtikelVerhaftungen bei großer Drogenkontrolle im Bahnhofsviertel von Luxemburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.