Dreyer informiert heute über weitere Corona-Lockerungen

0
Malu Dreyer hält heute eine Pressekonferenz zu weiteren Corona-Lockerungen ab. Foto: Arne Dedert/dpa POOL/dpa

MAINZ. Die Infektionszahlen sinken, die Zahl der Impfungen steigt und der nächste Öffnungsschritt der Corona-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz zum 2. Juli steht bevor. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) warnt mit Blick auf die Ausbreitung der Delta-Variante aber zugleich davor, zu hohe Risiken einzugehen. Zusammen mit Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) und den Corona-Experten Bodo Plachter und Wolfgang Kohnen informiert sie am Dienstag (14.00 Uhr) über die Sommer-Perspektive und die Vorbereitungen für einen sicheren Herbst.

Mit Spannung wird erwartet, was bei Volks- und Weinfesten in diesem Sommer und Herbst möglich sein wird. Rheinland-Pfalz wollte dafür in Absprache mit seinen Nachbarbundesländern eine eigene Regelung finden.

Geplant ist bisher bei den aktuell stabilen niedrigen Infektionszahlen mit einer Inzidenz deutlich unter 50: Die Kontaktbeschränkung werden ab 2. Juli von derzeit fünf auf maximal zehn Menschen ausgeweitet. Bis zu 100 Menschen dürfen bei privaten Veranstaltungen im Freien zusammen kommen. Indoor-Sport geht für bis zu 50 Menschen mit Test und einer Begrenzung von einer Person pro zehn Quadratmetern.

Fachmessen, Spezial- und Flohmärkte sind mit Auflagen wieder möglich. Bus- und Schiffsreisen werden mit Maske, Test und maximal 50 Prozent Belegung wieder erlaubt. (dpa)

Vorheriger ArtikelOrangefarbene Chemie-Wolke von BASF über Ludwigshafen
Nächster ArtikelFDP-Fraktion legt Schwerpunkt auf neues Haushaltsgesetz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.