Zwischen Koblenz und Trier: Autofahrerin überschlägt sich mit Wagen – Schwer verletzt

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Bassenheim

BASSENHEIM. Auf der Autobahn 48 zwischen Koblenz und Trier hat sich eine Autofahrerin in einem Kleinwagen mehrfach überschlagen und schwere Verletzungen erlitten.

Die 56-jährige Frau war nach Polizeiangaben auf der A48 zwischen dem Kreuz Koblenz und der Anschlussstelle Ochtendung unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abkam.

Das Auto prallte gegen eine Schutzplanke, überschlug sich mehrfach im Grünstreifen und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bassenheim und die Feuerwehr Mülheim-Kärlich, die Wehrleitung der VG Weißenthurm, der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen, die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei.

Vorheriger Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++
Nächster Artikel++ AKTUELL: Auto geht in Flammen auf: Ein Toter nach schrecklichem Frontalcrash in Ruwer ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.