Bis 28 Grad! Kommt am Wochenende der Sommer in die Region?

0
Blumen und Wiese bei Sonnenschein; Foto: Sebastian Kahnert (dpa)

Bis zum Wochenende bleibt es nasskalt in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Doch am Samstag sei mit einem «extremen Wetterumschwung» zu rechnen, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit.

Am Donnerstag soll es bedeckt und regnerisch werden. Vor allem im Saarland und der Pfalz kann es am Abend kräftige Regenfälle und stürmische Böen geben. Die Temperaturen erreichen maximal 10 bis 13 Grad. Am Freitag gibt es weiterhin viele Wolken und vereinzelt Schauer bei Höchstwerten zwischen 10 bis 12 Grad im Norden und 12 bis 14 Grad im Süden.

Die Wolkenfelder lockern laut Vorhersage am Samstag auf und die Temperaturen steigen auf 14 bis 17 Grad an, in der Pfalz auf maximal 19 Grad. Subtropische Warmluft sorgt dann für hochsommerliches Wetter am Sonntag. Die Höchstwerte klettern auf 25 bis 28 Grad, im Süden kann es vereinzelt sogar 30 Grad geben. Am Abend soll es im Südwesten wieder wolkiger werden, Schauer sind möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.