Thomas Anders & Co. – mit diesen Gesichtern wirbt Rheinland-Pfalz für die Corona-Schutzimpfung

0

MAINZ. Sänger Thomas Anders, Chefarzt Tim Piepho und Bischof Georg Bätzing machen bei der rheinland-pfälzischen Kampagne für die Corona-Schutzimpfung mit. Unter dem Motto «Na klar lass ich mich impfen» sind sie auf Plakaten und Bussen zu sehen. Rund 60 «Impfbotschafter» aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen – vom Gericht über das Theater bis zum Notfallsanitäter Raffael Signore – unterstützten die Kampagne für die Spritze. Darunter sind auch Prominente wie der Mainzer Obermessdiener und Fastnachter Andreas Schmitt, der Musiker Guildo Horn und Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul.

Eine Kampagne, obwohl Impfstoff fehlt? «Rheinland-Pfalz hat sich in der Corona-Pandemie zum Glück als ein impffreudiges Land erwiesen», sagte Regierungssprecherin Andrea Bähner in Mainz. «Eine Impfkampagne kann nämlich nur erfolgreich sein, wenn es eine große Bereitschaft in der Bevölkerung gibt, sich impfen zu lassen.» Zwar gebe es noch immer nicht genug von dem Vakzin, gerade zu Beginn der Impfkampagne habe aber eine große Skepsis gegenüber der Corona-Impfung geherrscht. «Dieser Skepsis ist die Landesregierung mit einem breiten Informationsangebot entgegengetreten.» Die CDU-Opposition hatte auch eine solche Kampagne gefordert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.