Aktuell: Umweltsauerei bei Hetzerath – bis zu 200 Reifen in der Natur „entsorgt“

0
Foto: Reifenentsorgung bei hetzerath - Quelle: Polizei

Wie die Polizei mitteilt, wurden in der Nacht von Samstag, 10. April, auf Sonntag, 11. April, neben einem Waldweg im Staatswald bei Erlenbach, Gemarkung Hetzerath ca. 100-200 Reifen unerlaubter weise abgekippt.

Die Polizei Wittlich, Tel.: 06571-9260, sucht Zeugen, die Hinweise auf den Umweltverschmutzer geben können.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: „Gezielte Überwachung der Szene – Die große „Tuning-Bilanz“ der Polizei Trier ++
Nächster Artikel++ AKTUELL: Bundeskabinett beschliesst „Notbremsen-Lockdown“ – die NEUEN Regeln ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.