++ Wetter in der Region: Regen, Gewitter und Schnee – auch bis in tiefe Lagen ++

0
Moritz Frankenberg

Der Ostermontag in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird wechselhaft, zeitweise nass und nochmals kühler. Zunächst ist es im Süden heiter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte.

Im Laufe des Tages fällt schauerartiger Regen, im Bergland Schnee. Am Nachmittag sind kurze Gewitter möglich. Der DWD warnt zudem vor Glätte und stürmischen Böen. Es wird nicht wärmer als vier bis neun Grad.

In der Nacht zum Dienstag kann es in den tiefen Lagen schneien. Die Temperaturen sinken auf ein bis minus drei Grad, auf den Straßen kann es glatt werden. Mit unbeständigem Aprilwetter geht es weiter: Regen-, Schnee- und Graupelschauer sowie einzelne Gewitter und Glättegefahr lautet das Wetterprogramm für Dienstag. Die Höchstwerte liegen zwischen vier und sieben Grad, im höheren Bergland um ein Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.