++ Air Rescue im Einsatz – zwei Schwerverletzte Motorradfahrer bei Unfall in Luxemburg ++

0
Hubschrauber Air Rescue Luxemburg
Foto: Luxembourg Air Rescue

LUXEMBURG. Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, kam es auf der N27, der Strecke zwischen Esch-Sauer und dem Tunnel, gegen 14.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt drei Motorradfahrer beteiligt waren.

Da ersten Angaben zufolge zwei Fahrer schwer verletzt waren, wurde der Rettungshubschrauber entsendet. Der dritte Motorradfahrer kam beim Ausweichmanöver der verunfallten Motorräder zu Fall, blieb jedoch unverletzt. Vor Ort stellte sich schließlich heraus, dass eine Verkehrsteilnehmerin von der N12 in Richtung Esch-Sauer unterwegs war und kurz vor der Ortschaft abbremste um auf einen Parkplatz einbiegen zu können.

Zwei Motorradfahrer, welche sich hinter dem Fahrzeug befanden, konnten in der Folge nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierten miteinander. Beide Fahrer erlitten hierbei schwere Verletzungen und wurden umgehend ins Krankenhaus transportiert. Die Strecke musste für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.