Transporter kracht frontal in Lkw: Fahrer mit Rettungshubschrauber in Trierer Klinik

0
Foto: dpa-Archiv

RINZENBERG. Wie die Polizei in Birkenfeld mitteilt, kam es heute um 09.30 Uhr auf der B269, in der Nähe der Abfahrt Richtung Rinzenberg (Kreis Birkenfeld), zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter (sog. Sprinter) und einem Lkw.

Aus bisher unbekannten Gründen kam der Fahrer des Kleintransporters zunächst ins Schleudern und anschließend auf die Gegenfahrbahn. Infolgedessen kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw (40 Tonner).

Der Fahrer des Kleintransporters war eingeklemmt und wurde durch die verständigten Feuerwehren aus Birkenfeld, Oberhambach und Rinzenberg aus seinem Fahrzeug befreit.

Durch den Aufprall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Trier verbracht. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Die Fahrbahn blieb wegen Ermittlungs- und Aufräumarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt und wurde erst gegen 17:00 wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.