++ Bitburg: Aus fünf Metern Höhe – 15-Jähriger stürzt durch Dach in die Tiefe ++

0
Foto: Lino Mirgeler / dpa

BITBURG. Wie die Polizei mitteilt, kletterten am gestrigen Dienstagnachmittag zwei 15-Jährige aus Abenteuerlust auf das Dach der leerstehenden Werkstatthalle eines ehemaligen Autohauses in Bitburg.

Bei der weiteren Erkundung des Daches stolperte einer der Jugendlichen und fiel hin. Das Dach brach an dieser Stelle ein und der 15-Jährige stürzte ca. 5 Meter tief auf den gepflasterten Hallenboden. Er wurde anschließend notärztlich vor Ort versorgt und mit Verdacht auf Rücken- und Armverletzungen in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Der zweite Jugendliche blieb unverletzt.

Vorheriger Artikel4.000 Euro Einstiegsgehalt – Pflegekammer fordert höhere Einstiegslöhne für Pflegeberufe
Nächster ArtikelEinmal pro Woche: Corona-Tests für alle Schülerinnen und Schüler nach Osterferien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.