++ AKTUELL: Entscheidung gefallen – das TRIERER ALTSTADTFEST ist ABGESAGT ++

3

TRIER. Das beliebte Altstadtfest ist ein fester Bestandteil des Trierer Veranstaltungs-Kalenders. Passend zu den wärmeren Temperaturen, das Trierer Altstadtfest findet traditionell am letzten Juni-Wochenende statt, wird ausgelassen und gemeinsam gefeiert und bei tollem Programm eine gute Zeit verbracht.

Aufgrund von Corona, musste das beliebte Volksfeste unter freiem Himmel im letzten Jahr „pandemiebedingt“ leider abgesagt werden. Auch eine Durchführung in diesem Jahr war lange ungewiss. Auf einer heutigen Videokonferenz, verkündeten Elvira Garbes, Bürgermeisterin der Stadt Trier, Heike Bohn, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Trier Tourismus und Marketing GmbH sowie Norbert Käthler von Geschäftsführer der Trier Tourismus und Marketing GmbH, das Vorgehen im Pandemiejahr 2021.

Wie Bürgermeisterin Elvira Garbes soeben verkündete, kann das Altstadtfest in diesem Jahr nicht stattfinden. Grund ist die ungewisse Lage der Corona-Pandemie. Es sei nicht absehbar wie sich die Inzidenzzahlen sowie die möglichen Rahmenbedingungen entwickeln. Alternativ werde allerdings eine Art Festival-Programm vorbereitet, wenn die Rahmenbedingungen es zulassen. Hier sollen am eigentlichen Altstadtwochenende regionale Künstler die Möglichkeit haben, vor der Porta Nigra aufzutreten. Der Eintritt soll kostenfrei sein.

3 KOMMENTARE

  1. Juchuuuuuu , warum nicht schon vor 30 Jahren? Immer die gleichen Acts , Buden etc.
    Für den Pauschaltouristen ist das vielleicht noch das Highlight in seinem Leben, aber dieses langweilige Fest für den Rest wohl eher ein Übel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.