Während der Fahrer schlief: Teure Espresso-Maschinen von Laster gestohlen

0
Foto: dpa-Archiv

RHEINBÖLLEN. Espresso-Maschinen im Wert von 100 000 Euro haben Täter von der Ladefläche eines Sattelschleppers in Rheinböllen (Rhein-Hunsrück-Kreis) gestohlen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der Fahrer in der Kabine des Sattelschleppers geschlafen als die Diebe die auf Paletten gelagerten Maschinen stahlen. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, war das Transportfahrzeug auf einem Rastplatz an der Autobahn 61 abgestellt.

Um an die Espresso-Maschinen zu gelangen, hätten die Täter die Türen zum Laderaum aufbrechen müssen. Ob und woher die Diebe über die wertvolle Fracht Bescheid wussten, war zunächst unklar. Der Polizeisprecher sagte, es sei auch möglich, dass die Täter in der Nacht zum Dienstag durch Zufall auf die Maschinen stießen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.