UPDATE: Heftiger Unfall mit Überschlag auf Pellinger Straße – Fahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus

0
Foto: dpa-Archiv

TRIER. Wie lokalo.de bereits berichtete, kam es am frühen Freitagmorgen, 12. März, gegen 7.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall1 auf der B 268/Pellinger Straße im Bereich des Einmündungsbereichs nach Niedermennig.

Die Fahrzeugführerin eines Kleinwagens versuchte hierbei gegen einer Holzplatte, die auf der Fahrbahn lag, auszuweichen. Durch das Ausweichmanöver verlor diese die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und schleuderte in den Straßengraben. Die Fahrerin wurde durch den Verkehrsunfall schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt. Eine weitere Insassin wurde zudem leicht verletzt. Beide wurden zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Am PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Fahrbahn musste zwecks Unfallaufnahme für etwa 90 Minuten in Teilen gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz befanden sich die Berufsfeuerwehr Trier, ein Rettungshubschrauber des ADAC sowie die Polizeiinspektion Trier.

Zeugen, welche Angaben zu der sich auf der Fahrbahn befindlichen Holzplatte tätigen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier, 0651-9779-5210, zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.