Anwohner in der Eifel aus dem Schlaf gerissen: Lkw-Rad kracht in Pkw und Hauswand

0
Foto: dpa-Archiv

DAUN/ZILSDORF. In der vergangenen Nacht befuhr ein Lkw die B 421 in der Ortslage von Zilsdorf aus Richtung Walsdorf.

Gegen 02.40 Uhr wurde ein Anwohner durch ein lautes Geräusch aus dem Schlaf gerissen. Erst als die herbeigerufenen Beamten der Dauner Polizei vor Ort erschienen, konnte festgestellt werden, was sich zugetragen hatte.

Es wurde ein komplettes Lkw-Rad vorgefunden, welches sich vom Achskörper, vermutlich Hinterachse links, Zugfahrzeug oder Anhänger ist nicht bekannt, gelöst hatte.

Es schleuderte zunächst gegen den geparkten PKW des Mannes und anschließend kollidierte es mit der Hauswand des Geschädigten. Dadurch entstand hoher Sachschaden.

Zeugen, die Hinweise zur Sache geben können, wenden sich bitte an die Polizei Daun, 06592-96260.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.