++ Illegale Party mit 60 Personen – Feiernde flüchten vor Polizei in den Wald ++

0
Symbolbild; Foto: dpa

PÜTTLINGEN. Am vergangenen Samstag, 6. März, wurde der Polizei in Völklingen gegen 22:00 Uhr mitgeteilt, dass auf dem Püttlinger Sauwasen eine Party mit ca. 50 bis 60 Personen stattfinden würde.

Als die Polizei auf dem Gelände, hier findet auch das Festival „Rocco del Schlacko“ statt, eintraf flüchteten ca. 20 bis 30 Personen in den angrenzenden Wald. Im Rahmen des polizeilichen Einsatzes konnten schließlich 6 Personen angetroffen werden, als sie versuchten mit einem unbeleuchteten Fahrzeug das Gelände zu verlassen.

Zwei weitere kamen freiwillig zur Veranstaltungsörtlichkeit zurück, weil sie bei der fußläufigen Flucht ein Mobiltelefon verloren hatten. Gegen die überwiegend Heranwachsenden wurden Ordnungswidrigkeiten wegen dem Verstoß gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie eingeleitet.

Vorheriger ArtikelZahlreiche Mängel festgestellt: Homeoffice-Pflicht in 51 Betriebe kontrolliert
Nächster ArtikelLand unterstützte Naturpark Vulkaneifel mit rund 127.000 Euro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.