Fahrzeug in der Eifel sichergestellt: Betrunkener 66-Jähriger wiederholt ohne Führerschein erwischt

0
Polizeikontrolle - HALT POLIZEI
Foto: dpa-Archiv

MANDERSCHEID. Am Samstag, 06.03.2021, gegen 10.40 Uhr, wurde ein 66-jähriger Pkw-Fahrer in der Kurfürstenstraße in Manderscheid angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Der Pkw-Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Da der Fahrer in den letzten zwei Monaten bereits mehrfach wegen gleichen Delikten in Erscheinung getreten ist und die vorherigen polizeilichen Gefährderansprachen ergebnislos verliefen, wurde sein Fahrzeug zur Verhinderung weiterer Fahrten sichergestellt.

Vorheriger ArtikelVorfahrt missachtet: 22-Jährige stirbt an Kreuzung
Nächster Artikel+++ Aktuelle Corona-Lage in Rheinland-Pfalz am Samstag: Landesweiter Inzidenzwert und Neuinfektionen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.