Grausamer Unfall nach missglücktem Überholmanöver: Ein Toter und fünf Verletzte

0

HOCHSPEYER. Ein 71-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver auf der Ortsumgehung Hochspeyer (Landkreis Kaiserslautern) ums Leben gekommen. Er habe am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 37 den Gegenverkehr missachtet und sei mit dem Auto eines 30-Jährigen zusammengestoßen, teilte das Polizeipräsidium Westpfalz am Abend mit.

Durch die Kollision schleuderte das Auto in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Pkw zusammen. Der Motorradfahrer aus Baden-Württemberg erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die fünf Insassen der beiden Autos erlitten leichte Verletzungen, einige mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Vorheriger ArtikelFalscher Wahlkampf: Vandalismus an Wahlplakaten in mehreren Gemeinden
Nächster ArtikelLos geht’s: Grundschulen in Rheinland-Pfalz im Wechselunterricht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.