Info für Ausflügler mit dem Rad: Sperrungen auf dem Maare-Mosel-Radweg

0
Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)

DAUN. Wie das „GesundLand Vulkaneifel“ mitteilt, sin derzeit Teilabschnitte des Maare-Mosel-Radweges gesperrt.

Aufgrund des zurückliegenden Schneebruchs und der damit verbundenen Gefahr umfallender Bäume und herunterfallender Äste sind diese Streckenabschnitte momentan nicht verkehrssicher. Konkret handelt es sich um die Abschnitte zwischen dem Dauner Bahnhof und dem Rastplatz Mehren sowie im Teilbereich „Dicken Büsch“ in der Gemarkung Gillenfeld. Die Sperrungen sind vor Ort ausgewiesen. Es gibt keine Umleitung.

In Kürze finden Baumpflege- und Fällmaßnahmen statt, die das Problem beheben werden, sodass bald sicheres Radeln wieder möglich sein wird.

Vorheriger ArtikelLandtagswahl 2021: Briefwahl kann noch bis 12. März beantragt werden
Nächster ArtikelTrier-Süd: Friedrich-Wilhelm-Straße wird bis Mitte März halbseitig gesperrt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.