++ UPDATE: Heftiger Unfall bei Ulmen – Schwer verletzter Fahrer aus Wrack geschnitten ++

0
Bild zeigt den unfallbeschädigten Kleinlaster nach Bergung des Fahrers

Der Fahrer eines Kleinlasters ist am Mittwochmorgen auf der A48 zwischen der Abfahrt Ulmen und dem Autobahndreieck Vulkaneifel auf einen Lastwagen aufgefahren und in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden.

Der 32-jährige Fahrer aus der VG Kaisersesch wurde nach Befreiung durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack schwerverletzt in das Krankenhaus Daun verbracht.Zur Unfallursache gab es zunächst keine Angaben. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Ulmen, 2 Rettungswagen, 1 Notarzt, die Autobahnmeisterei Kaisersesch sowie die Autobahnpolizei Schweich mit 2 Streifenwagen. Zu Ermittlung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht und gebeten sich bei der Autobahnpolizei Schweich zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.