Sinnlose Zerstörungswut im Hunsrück: Unbekannter durchtrennt Stromkabel von Straßenlaterne

0
Foto: dpa-Archiv

THALFANG. Am heutigen Sonntagmittag teilte ein Anwohner der Polizei Morbach mit, dass in der Bahnhofstraße in Thalfang eine Straßenlaterne beschädigt worden ist.

Vor Ort wurde festgestellt, dass ein bislang unbekannter Täter die Abdeckung des Stromkastens am Laternenmast entfernt und ein darunter liegendes Kabel durchtrennt hat. Dadurch funktioniert die Laterne derzeit nicht mehr.

Der Schaden beläuft sich auf einen unteren dreistelligen Betrag. Der Tatzeitraum kann auf Samstag, 06. Februar 17:30 Uhr bis Sonntag, 07. Februar, 12 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise zum Täter bestehen derzeit nicht.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Morbach zu melden.

Vorheriger ArtikelAbendliche Spritztour mit Mamas Kleinbus: 13-Jähriger bei Corona-Kontrolle erwischt
Nächster Artikel++ Überblick Corona-Zahlen in der Region – die aktuelle Lage in unseren Landkreisen am Sonntag ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.