Furchtbarer Unfall: Eine Tote und ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß in der Eifel

0
Foto: dpa-Archiv

KIRCHWALD/MAYEN. Nach einem Frontalzusammenstoß auf einer Landstraße bei Kirchwald (Landkreis Mayen-Koblenz) ist am Montag eine 34 Jahre alte Frau gestorben.

Die Autofahrerin erlag trotz noch vor Ort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen im Krankenhaus ihren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Ersthelfer und Polizisten hatten die Frau demnach aus dem Wagen befreien können. Der 62 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurden den Angaben zufolge schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich demnach aus bisher nicht bekanntem Grund im Begegnungsverkehr. Ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die L10 war der Polizei zufolge zwischen Kirchwald und Langenfeld während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.