Start Region Trier-Saarburg Musik aus der Region – Trierer „IKOM“ produziert New Yorker Rap-Album

Musik aus der Region – Trierer „IKOM“ produziert New Yorker Rap-Album

0
Musik aus der Region – Trierer „IKOM“ produziert New Yorker Rap-Album

TRIER/NEW YORK. New York und Trier – das passt, zumindest musikalisch! Der Trierer DJ und Produzent „IKOM“, Patrick Trappen, hat im Januar ein neues Album produziert – für zwei Rapper aus New York.

„Es ist schon etwas Bessonderes und die Arbeit mit den beiden Jungs war für mich sehr lehrreich und weiterbringend für die nächsten Projekte“, erzählt IKOM, der selbst durch den harten NY Sound der 90iger inspiriert wurde. Das Album „Familiar Roots“, das Cover des Albums ziert übrigens kein geringerer als die verwandte Trierer Legende „Trappen’s Paul“, produzierte Ikom, der im vergangenen Sommer mit sein erstem digitalen Musikrelease einen Sommerhit liefertem, gemeinsam mit der Gruppe „Revenge of the Truence“ bestehend aus den MC’s MuggzOnDrugz und Tay Dayne

Musikalisch erwartet den Hörer Boom Rap, geprägt durch den East-Cost-HipHop der 90er Jahre. HÖRT DOCH MAL REIN (Spotify). ZU hören gibt es das Album auf allen Plattformen!

Über DJ IKOM:

Ikom, Initiator von L-B.O.W. – einem Label mit Ursprung in Trier, welches er im Jahre 1999 initiierte – ist seit 21 Jahren für HipHop aktiv und steht seit über 20 Jahren an den Turntables. Inspiriert durch den harten NY Sound der 90er und die sich immer weiter ausbreitende DJ Kultur entwickelte er sich stetig zu einem routinierten DJ und Produzent.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.