Unter Drogen: 19-Jähriger rauscht mit Pkw in Weinberg

0
Foto: Polizei

ILBEHEIM/LANDAU. Ein unter Drogen stehender 19-Jähriger hat in Ilbesheim bei Landau (Landkreis Südliche Weinstraße) einen Verkehrsunfall verursacht.

Weil er in einer Kurve zu schnell fuhr, verlor er am Samstagmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in einen angrenzenden Weinberg, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei der Unfallaufnahme hätten sich Hinweise ergeben, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Im Innenraum des Autos fanden die Beamten geringe Mengen an Betäubungsmitteln.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 30 000 Euro. Den Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Ob er weiterhin Auto fahren dürfe, sei fraglich.

Vorheriger ArtikelBritische Corona-Mutation erstmals im Landkreis Trier nachgewiesen – Fall auch in der Eifel
Nächster Artikel++ Überblick Corona-Zahlen in der Region – die aktuelle Lage in unseren Landkreisen am Sonntag ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.