Trier: Einbrecher zu laut – aufmerksame Bewohner sorgen für Flucht

0

TRIER. Vermutlich in den frühen Morgenstunden des 26. Januar versuchte ein Einbrecher sich durch den Keller eines Hauses in der Franz-Georg-Straße Zutritt zu einer dortigen Wohnung zu verschaffen. Dies teilt die Polizei am Freitag mit.

Hierbei war er jedoch so laut, dass Bewohner im Haus aufmerksam wurden und der Einbruch im Versuchsstadium endete. Der Täter ergriff unerkannt die Flucht. Die Tat könnt sich nach den ersten Ermittlungen zwischen 5 und 6 Uhr ereignet haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang Verdächtiges wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.